De-Minimis 2019: Wie hoch ist die Förderung?

Förderhöhe De-Minimis 2019

Wie hoch ist die De-Minimis Förderung in 2019 maximal?

Sobald Sie festgestellt haben, ob Ihr Unternehmen grundsätzlich einen Anspruch auf die De-Minimis Fördermittel in 2019 hat, stellt sich natürlich die Frage, wie hoch die De-Minimis-Förderung 2019 ausfällt. Was genau mit im Rahmen von De-Minimis 2019 gefördert wird, lesen Sie übrigens hier: De-Minimis 2019: Was wird gefördert?

Kommen wir aber zunächst zurück auf die absolute Förderhöhe von De-Minimis 2019: Die Höhe des nicht-rückzahlbaren De-Minimis Zuschusses im Jahr 2019 richtet sich nach der Anzahl der schweren Nutzfahrzeuge - also LKW - in Ihrem Unternehmen. Der De-Minimis 2019 Zuschuss beträgt 2.000 Euro je schwerem Nutzfahrzeug mit einer zulässigen Gesamtmasse von mindestens 7,5 Tonnen.


Neben dem De-Minimis Zuschuss in 2019 je schwerem Nutzfahrzeug gibt es in der De-Minimis Förderung auch einen sogenannten unternehmensbezogenen Förderhöchstbetrag: In der De-Minimis Förderperiode 2019 beträgt dieser unternehmensbezogene Förderhöchstbetrag 33.000 Euro.

Mit anderen Worten werden im Rahmen des Fördermittelprogramms De-Minimis 2019 rechnerisch maximal 16,5 Fahrzeuge berücksichtigt.

Zu unterscheiden von dem absoluten Höhe der De-Minimis 2019 Förderung ist die Höhe der De-Minimis 2019 Förderung in Abhängigkeit der durchgeführten Maßnahmen beziehungsweise der gekauften Güter. Lesen Sie hierzu den folgenden Bericht: Wie hoch sind die De-Minimis 2019 Zuschüsse in Abhängigkeit der gekauften Güter?

Zurück zur De-Minimis 2019 FAQ
oder zum letzten Artikel Wer kann die De-Minimis 2019 Förderung in Anspruch nehmen?
oder lesen Sie weiter: Welche Fristen gibt es bei De-Minimis 2019?

Stellen Sie jetzt mit uns Ihren De-Minimis Fördermittelantrag!